Tarifvertrag für kaufmännische angestellte an tageszeitungen

Die Arbeitnehmer, die ein Kind adoptiert haben, erhalten einen Urlaub für den Zeitraum der Adoption bis zu 70 Kalendertage nach der Geburt des adoptierten Kindes, und im Falle der Adoption von zwei und mehr Kindern wird der Zeitraum bis zu 110 Kalendertage nach dem Geburtsdatum erhöht. Der Beginn eines tariflichen Arbeitskampfes ist der Tag der Entscheidung des Arbeitgebers (seines Vertreters), die Ansprüche des Arbeitnehmers (ihrer Vertreter) ganz oder teilweise abzulehnen, oder das Versäumnis des Arbeitgebers (seines Vertreters), eine Entscheidung gemäß Artikel 400 dieses Kodex mitzuteilen, und das Datum der Erstellung eines Streitberichts im Rahmen von Tarifverhandlungen. Faktoren, die sich auf die Bearbeitung einzelner Arbeitskämpfe selektiver Kategorien von Arbeitnehmern beziehen, werden durch Bundesgesetze festgelegt. • Im belgischen Drucksektor wird die Arbeitszeit auf 37 Stunden pro Woche festgesetzt — weniger als die offiziell festgelegte Arbeitswoche von 38 Stunden. Für den Zeitungsdruck ist die Wochenarbeitszeit auf 35 Stunden festgelegt. Für Journalisten ist die Wochenarbeitszeit auch kürzer, weil eine nichtobligatorische Vereinbarung sie auf 36 Stunden festlegt. Um die Regelung der Sozialarbeitsbeziehungen zu gewährleisten, tarifgebundene Tarifverhandlungen zu führen und einen Entwurf für Tarifverträge, Vereinbarungen, deren Abschluss sowie die Organisation der Kontrolle über die Durchführung des Tarifvertrags und der Vereinbarungen auf allen Ebenen auf der Ebene der gleichen Basis zu organisieren, werden Kommissionen durch die Entscheidung der Parteien aus den ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertretern der Parteien gebildet. Beschaffung, Lagerung, Waschen, Reinigen, Reparieren, Desinfektion und Unschädlichmachen der individuellen Schutzmittel der Arbeitnehmer werden vom Arbeitgeber bezahlt. Der Arbeitgeber oder eine von ihm ermächtigte Person unterrichtet in arbeitierlich alle Personen, die eine Arbeit aufnehmen, und die Arbeitnehmer, die an eine andere Stelle versetzt werden, und es werden Vorkehrungen getroffen, um ihnen beizubringen, sichere Arbeitsvollstreckungsmethoden und -techniken anzuwenden und den Opfern Erste Hilfe zu leisten. Mitglieder von Wahlgewerkschaftsgremien, die in einer bestimmten Organisation Vollzeitbeschäftigte sind, werden von der Erfüllung ihrer direkten Arbeitspflichten als Delegierte von Kongressen und Konferenzen, die von den Gewerkschaften organisiert werden, und auch zum Zwecke der Teilnahme an der Arbeit der Wahlgewerkschaftsgremien vorübergehend entlastet. Vorübergehende Entlastungsbedingungen und das Verfahren der Gehaltsauszahlung für die Dauer der Teilnahme an den aufgeführten Maßnahmen, wird durch die Bestimmungen eines Tarifvertrags, Vertrag definiert. Tarifverträge, Verträge sowie Arbeitsverträge können keine Bedingungen enthalten, die das Niveau der durch das Arbeitsgesetz festgelegten Rechte und Garantien für die Arbeitnehmer verringern.

Sollten solche Bedingungen in einen Tarifvertrag, einen Vertrag oder einen Arbeitsvertrag aufgenommen werden, so werden sie nicht angewandt. Ziel der PAM: Die Unternehmen sollten sich stärker für ihre Mitarbeiter einsetzen und damit den Status der externen Arbeitskräfte verbessern.